News, Infos und Wissenswertes aus Kroatien

 zagreb-hnk


ZAGREB - DIE HAUPTSTADT


Zagreb (deutsch Agram, ungarisch Zágráb) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens. Der Stadtkern selbst zählt als eigene kroatische Gespanschaft. Die gesamte umliegende Region bildet eine weitere Verwaltungseinheit, die Gespanschaft Zagreb.

Schloss-in-Varazdin

 


Schlösser in Kroatien

Kroatien verfügt über zahlreiche Kulturdenkmäler: Seit der staatlichen Unabhängigkeit Kroatiens wurden die meisten Burgen, Schlösser, Herrenhäuser, Kirchliche Gebäude und Burgruinen restauriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Slideshow4 - Nationalparks

nationalparks-in-kroatien

 

Nationalparks in Kroatien

Kroatien verfügt über acht Nationalparks und zehn geschützte Naturparks. Insgesamt stehen 450 Gebiete, davon 79 Sonderreservate (botanische, geomorphologische, ornithologische, Meeres- und Waldreservate) unter Naturschutz. Insgesamt sind 5.846 Quadratkilometer bzw. 10 Prozent der Festlandfläche Kroatiens geschützt, bei Zuzählung der geschützten Gewässer ergeben sich 6.129 Quadratkilometer.

tauchen-in-kroatien

 

Tauchen in Kroatien

Der kroatische Meeresgrund verfügt über 85 registrierte und beschriebene Tauchziele. Tauchen Sie zu antiken Segelschiffen hinab und zu Korallen an senkrechten Unterwassermauern, besuchen Sie Meereshöhlen und Wracks von Kriegsschiffen, in denen Fischschwärme wohnen, und entdecken Sie doch einmal unter Wasser die kroatische Küste und die Inseln.

Slideshow5 - Inseln

 inseln-in-kroatien

 

KROATISCHE INSELN

Die Kroatischen Inseln (kroatisch Hrvatski otoci) befinden sich vor der Küste Kroatiens im Adriatischen Meer, einem Ausläufer des Mittelmeeres. Die kroatische Küste gilt weltweit als eine der zerklüftetsten Küsten überhaupt. Man könnte sie deshalb auch als „archipelagische Küste“ bezeichnen.

PreviousNext

Ban-Jelačić-Platz in Zagreb

Webcam Live
 
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

Beiträge


Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Die kroatischen Campingplätze Lanterna und Krk starten ab April 2016 mit neuen Unterkünften und Attraktionen in die Sommersaison. Der Vier-Sterne-Campingplatz Lanterna überzeugt mit sieben neuen Glamping-Zelten. Direkte Strandlage, zwei Schlafzimmer, ein Bad mit Wellnessdusche, eine vollausgestattete Küche und eine überdachte Terrasse ermöglichen luxuriöses Zelten. Mit einer Größe von 35 Quadratmetern sind sie für Familien und Freunde bis zu sechs Personen geeignet. Zu den Neuheiten zählen außerdem 119 Ferienhäuschen „Mobile Homes“, ein ausgebauter Sandstrand und ein Wasserpark. Camping Krk ist der erste Fünf-Sterne-Campingplatz an der kroatischen Adria-Küste und nun auch der einzige mit kleinem Wellness-Bereich und Open-Air-Spa-Behandlungen. Urlauber freuen sich hier zudem über 63 neue Unterkünfte, neuem Wasserspielplatz für Kinder mit Rutschen und Attraktionen und eine umgestaltete Piazza.

 


 

In beide Anlagen investierte das Touristikunternehmen Valamar Riviera über 20 Millionen Euro. Der Campingplatz Lanterna ist seit 2012, Krk seit 2015 Mitglied von Leading Campings of Europe. Eine Übernachtung im Glamping-Zelt in Lanterna ist ab 79,20 Euro pro Nacht und Zelt buchbar. Ein mobiles Ferienhäuschen Bella Vista Premium in Krk kostet ab 42,40 Euro pro Nacht. Buchungen werden unter der Nummer +358(0)52/465 010 und per Mail an entgegengenommen. Weitere Details finden sich unter www.camping-adriatic.com. Für die Kommunikation vertraut Camping Adriatic by Valamar ab sofort auf die fachkundige Unterstützung der Münchner Tourismus-PR-Agentur STROMBERGER PR, die für den deutschen, österreichischen und deutsch-sprachigen Schweizer Markt verantwortlich zeichnet. Mehr Informationen sind auf www.strombergerpr.de abrufbar.

kamping-01

 


Camping Lanterna
Lanterna befindet sich an der Westküste der istrischen Halbinsel in der Nähe des historischen Örtchens Novigrad und der Stadt Poreč. Der 82 Hektar große Campingplatz unterteilt sich in drei Dörfchen und verfügt über 315 mobile Bungalows und 3.000 Stellplätze. Neben den insgesamt vierzehn Glamping-Zelten lockt der neue 1.350 Quadratmeter große Aquapark mit vier Pools, Rutschen und einem Piratenschiff. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Mediterranean Garden Premium Village mit 50 neuen, vollausgestatteten und geräumigen Ferienhäuschen inmitten einer Garten-landschaft. Auch das Marine Village wurde um 69 Unterkünfte im charmanten Seefahrer-Stil erweitert. Badevergnügen bietet der kürzlich ausgebaute Sandstrand. Die Stellplätze sind 80 bis 200 Quadratmeter groß und haben teils direkten Strandzugang. Kulinarisch wählen Gäste zwischen Restaurants mit mediterraner, italienischer und internationaler Küche. Selbstversorger finden in drei Supermärkten, am Marktstand und auf dem Fischmarkt alles, was sie brauchen. Neben Kinderclubs und Spielplätzen bietet die Anlage zahlreiche Tages- und Abendaktivitäten für Kinder wie Bastel- und Malworkshops und ein Open-Air-Kino.

Camping Krk
Krk, die größte Insel Kroatiens mit sattgrünen Pinienwäldern, tiefblauem Meer und idyllischen Buchten, ist über eine Brücke vom Festland aus leicht erreichbar. Die elf Hektar große Anlage verfügt über 361 Stellplätze und 88 mobile Bungalows. Das neue Bella Vista Premium Village begeistert mit 63 vollausgestatten, mobilen Ferienhäuschen mit überdachten Terrassen und Meerblick. Die 18 bis 38 Quadratmeter großen Unterkünfte eignen sich mit bis zu drei getrennten Schlafzimmern, eigenem Bad und Küche perfekt für Familien von zwei bis acht Personen. Spielplätze und ein separater Pool gehören ebenfalls zum Village. Während sich die Sprösslinge im neuen Wasserpark, am Strand und verschiedenen Kinderclubs der Anlage vergnügen, leben Erwachsene ihre kreative Ader im Hobby Club aus. Im Spa genießen Gäste ayurvedische Anwendungen, Massagen und Behandlungen mit tibetischen Klangschalen unter freiem Himmel. Zwei Saunen und Kurse wie progressive Muskelentspannung und Yoga tragen zur Erholung bei. Von Restaurant über Bäckerei und Markt bis hin zum Veranstaltungszentrum: Die umgestaltete Piazza bildet den gesellschaftlichen Mittelpunkt des Campingplatzes.

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Pivac Prsut - Schinken aus Dalmatien

Pivac Prsut - Schinken aus Dalmatien

Pivac Dalmatinischer Schinken - Prsut. Diesen Artikel können Sie hier bestellen > Pivac Prsut  

Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat

Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat

Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat Diesen Artikel können Sie hier bestellen > Pivac Schweinenacken

Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta

Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta

Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta Diesen Artikel können Sie hier bestellen > Pivac Dalmatinischer Bauchspeck

  • Pivac Prsut - Schinken aus Dalmatien

    Pivac Prsut - Schinken aus Dalmatien

  • Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat

    Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat

  • Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta

    Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta