News, Infos und Wissenswertes aus Kroatien

 zagreb-hnk


ZAGREB - DIE HAUPTSTADT


Zagreb (deutsch Agram, ungarisch Zágráb) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Kroatiens. Der Stadtkern selbst zählt als eigene kroatische Gespanschaft. Die gesamte umliegende Region bildet eine weitere Verwaltungseinheit, die Gespanschaft Zagreb.

Schloss-in-Varazdin

 


Schlösser in Kroatien

Kroatien verfügt über zahlreiche Kulturdenkmäler: Seit der staatlichen Unabhängigkeit Kroatiens wurden die meisten Burgen, Schlösser, Herrenhäuser, Kirchliche Gebäude und Burgruinen restauriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Slideshow4 - Nationalparks

nationalparks-in-kroatien

 

Nationalparks in Kroatien

Kroatien verfügt über acht Nationalparks und zehn geschützte Naturparks. Insgesamt stehen 450 Gebiete, davon 79 Sonderreservate (botanische, geomorphologische, ornithologische, Meeres- und Waldreservate) unter Naturschutz. Insgesamt sind 5.846 Quadratkilometer bzw. 10 Prozent der Festlandfläche Kroatiens geschützt, bei Zuzählung der geschützten Gewässer ergeben sich 6.129 Quadratkilometer.

tauchen-in-kroatien

 

Tauchen in Kroatien

Der kroatische Meeresgrund verfügt über 85 registrierte und beschriebene Tauchziele. Tauchen Sie zu antiken Segelschiffen hinab und zu Korallen an senkrechten Unterwassermauern, besuchen Sie Meereshöhlen und Wracks von Kriegsschiffen, in denen Fischschwärme wohnen, und entdecken Sie doch einmal unter Wasser die kroatische Küste und die Inseln.

Slideshow5 - Inseln

 inseln-in-kroatien

 

KROATISCHE INSELN

Die Kroatischen Inseln (kroatisch Hrvatski otoci) befinden sich vor der Küste Kroatiens im Adriatischen Meer, einem Ausläufer des Mittelmeeres. Die kroatische Küste gilt weltweit als eine der zerklüftetsten Küsten überhaupt. Man könnte sie deshalb auch als „archipelagische Küste“ bezeichnen.

PreviousNext

Ban-Jelačić-Platz in Zagreb

Webcam Live
 

Beiträge


Bewertung:  / 0
SchwachSuper 
 Auf Einladung des deutsch-kroatischen Fördervereins für Kultur und Wirtschaft DVORI und in Kooperation mit der Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD) wird am Donnerstag, 14.5.09, die Delfinforscherin und Tierärztin Martina Duras-Gomercic aus Zagreb im EineWeltHaus in München über das erste deutsch-kroatische Gemeinschaftsprojekt zur Rettung der letzten Delfine in der Adria berichten. Das Projekt wurde vor 10 Jahren von der GRD gemeinsam mit Tierärzten der Uni Zagreb ins Leben gerufen. Im Anschluss zeigt ein Film die Arbeit der Meeressäugerexpertin vor Ort. (Vortrag und Film auf Deutsch).


Zum Hintergrund
Nur 220 Große Tümmler oder „Gute Delfine“ (dobri dupini), wie die Art auf Kroatisch heißt, haben in der Adria überlebt. Sie halten sich ganzjährig in den kroatischen Küstengewässern auf und bilden den kümmerlichen Rest der einst zahl- und artenreichen Bestände in diesem Teil des Mittelmeers. Meeresverschmutzung, Überfischung und direkte Tötung sind verantwortlich für den drastischen Schwund der charismatischen Meeressäuger.


„Ich kenne die Schilderungen von großen Delfinschulen und dem sagenhaften Fischreichtum der Adria leider nur aus den Erzählungen meiner älteren Verwandten in Kroatien“, bedauert Aleksander Lukin, Gründungsmitglied von DVORI. „Umso mehr freue ich mich, dass wir nun gemeinsam mit der GRD über dieses wichtige Anliegen in meiner Heimat aufmerksam machen können.“

Eher zufällig stieß Prof. Hrvoje Gomercic von der tiermedizinischen Fakultät der Universität Zagreb in den frühen 1980er-Jahren auf die besorgniserregende Entwicklung im Rahmen von Untersuchungen zum Rückgang der Mittelmeermönchsrobbe, die heute in der Adria als ausgestorben gilt. Auf seine Initiative hin wurden Delfine 1995 unter gesetzlichen Schutz gestellt.

Trotzdem schrumpft die Population, deren Bestand Anfang der 1990er-Jahre noch auf etwa 300 Tiere geschätzt wurde, stetig. Papierne Gesetze allein können das Aussterben der Adria-Delfine nicht verhindern. Daher gründete der Wissenschaftler und sein Team von der Uni Zagreb 1999 zusammen mit der GRD das erste deutsch-kroatische Projekt zur „Rettung der letzten Adria-Delfine“.

Ziel ist der langfristige Erhalt und die Bestandsverstärkung der verbliebenen 220 Großen Tümmler sowie der Schutz ihres Lebensraums. Aufklärung und Öffentlichkeitsarbeit zur Sensibilisierung von Bevölkerung und Touristen für den Delfinschutz, Überwachung und Umsetzung bestehender Schutzbestimmungen sowie Langzeitstudien in Labor und Freiland u.a. zur Gewinnung von Erkenntnissen über populationsdynamische Prozesse gehören zu den Projektmaßnahmen. Die Einrichtung von Schutzgebieten und der Aufbau eines Delfinschutzzentrums sind weitere wichtige Vorhaben des Projekts.

Über DVORI e.V.
Der Dvori – Deutsch-Kroatischer Förderverein für Kultur und Wirtschaft e.V. wurde im Juli 2008 von einer Handvoll ambitionierter deutscher und kroatischer Mitbürger gegründet. Zielsetzung ist hierbei unter anderem der kulturelle, wirtschaftliche und ökologische Austausch und der Brückenschlag zwischen Deutschen und Kroaten. Dabei sieht sich Dvori als unabhängige Institution, die sich aus in Deutschland lebenden Kroaten, Kroatieninteressierten aus Deutschland und Partnern in Kroatien selbst zusammensetzt.
Dvori organisiert dabei Veranstaltungen aus dem Bereichen Film, Literatur, Wirtschaft oder Politik um an Kroatieninteressierten die Kultur, Mentalität und gegenwärtige Situation des Adrialandes näher zu bringen.
www.dvori.de

Quelle: Openpr.de
Pivac Prsut - Schinken aus Dalmatien

Pivac Prsut - Schinken aus Dalmatien

Pivac Dalmatinischer Schinken - Prsut. Diesen Artikel können Sie hier bestellen > Pivac Prsut  

Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat

Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat

Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat Diesen Artikel können Sie hier bestellen > Pivac Schweinenacken

Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta

Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta

Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta Diesen Artikel können Sie hier bestellen > Pivac Dalmatinischer Bauchspeck

  • Pivac Prsut - Schinken aus Dalmatien

    Pivac Prsut - Schinken aus Dalmatien

  • Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat

    Pivac Schweinenacken - Kraski Vrat

  • Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta

    Pivac Dalmatinischer Bauchspeck - Panceta